Body-Solid GLM83 Latzug-Station Test

Startseite » Equipment » Body-Solid GLM83 Latzug-Station Test
Key Facts
Höhe208,3 cm
Länge152,4 cm
Breite81,3 cm
Gewicht45 Kg
Gewichtsaufnahme25,4 mm
Maximale Belastung140 Kg
9Expert Score
Professioneller Latzug fürs Home Gym

Qualität
9.5
Training
9.5
Größeneinstellung
9.5
Platzverbrauch
7.5
Aufbau
8.5

Auch wenn im Namen nur die eine Muskelgruppe steckt: Die Body-Solid GLM83 Latzug-Station bietet Übungsvielfalt für verschiedenste Muskelgruppen. Mit dem Latzug von Body-Solid kannst du neben vertikalen Zugübungen, ebenfalls horizontale Zugübungen wie Rudern im engen Griff ausführen. Welche Übungen mit ein paar verschiedenen Griffen alle möglich sind, erfährst du später im Artikel.

Bei diesem Test handelt es sich um einen Langzeittest. Ich besitze die Latzug-Station jetzt schon 5 Jahre und habe sie sehr regelmäßig benutzt. Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden mit dieser Latzug-Station.

Aufbau des Latzugs

Body-Solid GLM83 Latzug-Station

Wie bei der Beinpresse von Body-Solid liegt der Aufbau auch hier schon einige Zeit, also 5 Jahre zurück. Daher muss ich auch hier aus der Erinnerung heraus berichten. Ich habe mir ebenfalls die Anleitung angeschaut und dir hier verlinkt.

Die Passgenauigkeit ist, wie von Body-Solid bekannt, sehr gut. Es handelt sich um eine stabile Konstruktion. Aufgrund der Höhe des Latzugs, kann es hilfreich sein, wenn eine zweite Person zur Hilfe dabei ist. Aber auch alleine ist der Aufbau ganz sicher nicht unmöglich. Es ist wohl logisch, dass man von unten anfangen sollte.

Insgesamt ist der Aufbau gar kein Problem gewesen.

Training mit der Body-Solid GLM83 Latzug-Station

Wie schon angekündigt, sind an der Latzug-Station viele verschiedene Übungen möglich. Zwei Griffe , ein breiter Griff und ein kürzerer Griff sind bei der GLM83 enthalten. Mit diesen beiden Griffen und der horizontalen und vertikalen Zugvorrichtung kannst du schon einige Übungen trainieren. Wenn du zusätzlich noch Geld in andere Griffe (z.B. ein Trizepsseil) investierst, dann kannst du das Repertoire an Übungen noch weiter erhöhen.

mögliche Übungen an der Body-Solid Latzug-Station

Rücken

  • Latziehen im breiten Griff / engen Griff / Untergriff
  • Rudern am Kabelzug im breiten Griff / engen Griff
  • Kabel-Überzüge

Trizeps

  • Trizepsdrücken an der Stange
  • Trizepsdrücken über Kopf

Bizeps

  • Bizepscurls am Kabelzug / verschiedene Griffweiten

Wie schon erwähnt, sind durch weitere Griffe, auch weitere Übungen möglich. Zum Beispiel kannst du mit einer Fußmanschette auch den Beinbeuger am Kabelzug trainieren.

Ebenfalls kann ich die zusätzliche Investition in ein Trizepsseil empfehlen. Dadurch kann man beim Trizepsdrücken, die Arme an der Körper vorbeiziehen und so mehr Stretch auf den langen Kopf des Trizeps ausüben. Weiterhin benutze ich das Trizepsseil um an der Body-Solid Latzug-Station Face Pulls auszuführen.

Die Durchführung aller verschiedenen Übungen zu beschreiben würde jetzt etwas viel werden. Daher beschränke ich mich auf das Latziehen und das Rudern am Kabelzug.

Body-Solid GLM83 - vertikaler Zug
vertikaler Zug
Body-Solid GLM83 - Horizontaler Zug
horizontaler Zug

Latziehen im breiten Griff

Zunächst installierst du über den Karabinerhaken an der vertikalen Zugvorrichtung den breiten Griff und stellst dir das Beinpolster ein, sodass du deine Beine bequem einklemmen kannst. Ich persönlich greife im Stehen den Griff. Die Griffbreite ist dabei sehr individuell und du solltest etwas ausprobieren, was sich für dich am besten anfühlt. Mittlerweile habe ich meinen Griff bei ca. 2 Handbreiten enger vom Griffende gefunden.

Jetzt setzt du dich hin, atmest in die Brust ein und spannst deinen Bauch an. Nun ziehst du mit angespanntem Rücken / speziell den Latissimus, die Stange zu deiner Brust. Dabei versuchst du den Zug mit den Ellenbogen zu führen. Damit bekommst du ein besseres Gefühl in den Lat. Danach lässt du die Stange wieder nach oben gehen.

Als Wiederholungsschema empfehle ich dir 10 – 12 Wiederholungen in 3 – 4 Sätzen. Natürlich kann man hier variieren und auch 15 Wiederholungen ausüben aber das ist der Bereich in dem ich mich am wohlsten fühle.

Rudern am Kabelzug

Body-Solid GLM83 - kleiner Griff
Halterung für den Kabelzug

Zum Rudern am Kabelzug installierst du den kleinen Griff über den Karabinerhaken am horizontalen Kabelzug. Dann setzt du dich hin und legst deine Füße auf die entsprechende Ablage. Ich greife den Griff relativ mittig.

Du bringst dich in Position, ziehst den Griff soweit ran, dass du deine Beine ausstrecken kann. Jetzt bringst du dich mit deinem Oberkörper in eine aufrechte Position und lässt die Arme komplett nach vorne gehen, sodass ein maximaler Stretch auf den Lat entsteht. Danach ziehst du den Griff wieder zu dir ran. Auch hier versuchst du mit den Ellenbogen die Bewegung zu führen. Also du konzentrierst dich nur darauf, die Ellenbogen nach hinten zu führen.
Nun lässt du den Griff wieder kontrolliert nach vorne gehen und wiederholst die Übung.

Als Wiederholungsschema bevorzuge ich hier 8 – 12 Wiederholungen in 3 – 4 Sätzen.

Qualität der GLM83

Body-Solid GLM83 - solides Kabel
solides Kabel und ordentliche Wandstärke

Body-Solid ist ein amerikanisches Unternehmen, welches schon ca. 30 Jahre am Markt ist. Für die Body-Solid GLM83 Latzug-Station vergibt Body-Solid eine LIFETIME WARRANTY. Wie diese genau aussieht, kannst du hier lesen: https://www.bodysolid.com/home/glm83/body-solid_pro_lat_machine/warranty

Den Body-Solid Latzug besitze ich jetzt schon 5 Jahre und kann die Qualität wie bei der Beinpresse nur loben. Da ich selber noch nicht bei 140 Kg rudern bin, sondern mich eher mit 60 Kg begnüge, kann ich also nicht soviel zur angegebenen maximalen Belastung sagen. Ich bin mir allerdings sicher, dass 100 Kg kein Problem darstellen.

Wie üblich, ist die Wandstärke auch bei dieser Maschine von Body-Solid sehr ordentlich. Der Latzug macht in jeder Lage einen stabilen Eindruck, was sicher auch am Gewicht von ca. 45 Kg liegt.

Das verwendete Kabel macht ebenfalls einen sehr soliden Eindruck.

Auch das sehr bequeme(!) Sitzpolster ist nach 5 Jahren noch einwandfrei!

Die Gewichtsaufnahme ist wie bei fast allen Body-Solid Geräten 25,4 mm. 30 mm Scheiben passen auch so darauf. Man benötigt aber entsprechende Klammern, ansonsten können sich die Gewichte schon bewegen. Ich habe mir für 50 mm Scheiben Adapter gekauft.

DuraFirm Sitzpolster

Fazit

Auch von diesem Produkt von Body-Solid bin ich total überzeugt. Der Body-Solid Latzug ist eine der besten Anschaffungen in meinem Home Gym. In Sachen Qualität ist er gerade im Vergleich zu alternativen Geräten auf dem Markt weit oben anzusiedeln. Der GLM83 bietet viele Übungsmöglichkeiten und ist deshalb für mich nicht mehr aus meinem Training wegzudenken.

Somit gibt es auch für den Latzug von Body-Solid eine klare Kaufempfehlung!

Marcel

Marcel

Hi, ich bin Marcel und schreibe hier über meine Erfahrungen aus den Bereichen Fitness und Kraftsport, die ich seit 2015 sammeln konnte. Vor allem im Bezug auf Training im Home Gym. Neben verschiedenen Tipps und Tricks fürs Training oder Ernährung, schreibe ich auch ausführliche Testberichte zu Home Gym Equipment und anderen Produkten.

Teile uns gerne deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

homegymler.de
Logo
Enable registration in settings - general