Maxxus Rückentrainer Test

Startseite » Equipment » Maxxus Rückentrainer Test
Maxxus Rückentrainer Test
Key Facts
Höhe62,5 – 74,5 cm
Länge126 cm
Breite65,5 cm
Gewicht17 Kg
Maximale Belastung150 Kg
8Expert Score
Guter Rückentrainer zu einem günstigen Preis

Qualität
8.5
Training
8
Größeneinstellung
8
Platzverbrauch
7.5
Aufbau
9.5

In diesem Test möchte ich dir den Maxxus Rückentrainer vorstellen. Ich wollte das Trainingsvolumen für meinen unteren Rücken erhöhen. Da aber mehr Kreuzheben aufgrund der hohen Belastung nicht in Frage kommt, habe ich eine Assistenzübung gesucht, die aber nicht so technisch anspruchsvoll wie Good Mornings ist. Also habe ich mich nach einem Rückentrainer umgeschaut. Eine Glut Ham Raise oder eine Reverse Hyper erfüllen einen ähnlichen Zweck, sind aber eben auch die wesentlich größeren und teureren Geräte.

Bei meiner Recherche nach einem Rückentrainer, bin ich ziemlich schnell auf Amazon fündig geworden. Mir fiel der Maxxus Rückentrainer gleich ins Auge, da ich aufgrund anderer Geräte, von der Qualität von Maxxus überzeugt war.
Da der Maxxus Rückentrainer preislich im Vergleich sehr attraktiv war, habe ich mich für diesen entschieden.
In diesem Artikel möchte ich dir das Gerät vorstellen, dir den Aufbau erläutern und wie du den Rückentrainer in dein Training integrieren kannst.

Aufbau des Maxxus Rückentrainer

Maxxus Rückentrainer - Paket

Der Maxxus Rückentrainer wird in einem Paket geliefert, wiegt laut Aufdruck 21,5 Kg.

Maxxus Rückentrainer ausgepackt

Im Paket sind genau 18 Teile, ein Schraubenpäckchen und eine Anleitung enthalten.

Aufbau des Rückentrainers

Für den Aufbau benötigt ihr einen 15er und 17er Schrauben- oder Steckschlüssel. Der Aufbau ist schnell getan, die Anleitung ist sehr präzise (es ist ja auch nicht wirklich viel zu tun). Wer nicht gerade das erste mal einen Schraubenschlüssel in der Hand hält, wird in einer halben Stunde locker durch sein.

Maxxus Rückentrainer zusammengebaut

Training mit einem Rückentrainer

Für das Training mit dem Rückentrainer, stellst du dir das Polster auf die richtige Höhe ein.
Deine Hüfte sollte knapp oberhalb des Polsters aufhören. Dafür gibt es sechs verschiedene Einstellungen.
Deine Füße bzw. Waden klemmst du mit dem unteren Polster ein. Dafür kannst du das Polster in drei verschiedene Positionen stellen.

Zum Beginn der Übungsausführung gehst du zuerst in eine gerade, aufrechte Position. Du kannst deine Arme auf der Brust verschränken oder hinter den Kopf legen.

Übungsausführung auf einem Rückentrainer - aufrechte Position, gerader Rücken

Danach senkst du deinen Oberkörper, soweit du es mit einem geraden Rücken kannst.

Übungsausführung auf einem Rückentrainer - gebeugte Position, gerader Rücken

Jetzt kommst du mit geradem Rücken und unter Einsatz der Muskulatur des Beinbeugers, des Pos und des unteren Rückens wieder nach oben.

Das wiederholst du 10 – 15 mal. Wenn dir die 15 mal schon keine Probleme mehr machen und du auch nach kurzen Pausen, auch im 4. Satz noch 15 Wiederholungen schaffst, dann brauchst du eine Steigerung. Eine Gewichtsweste ist hier ehrlich gesagt die beste Möglichkeit. Diese besitzt aber nicht jeder, so kann auch eine Hantelscheibe vorne festgehalten werden, um die Schwierigkeit zu erhöhen. Achte dabei aber bitte darauf, dass dein oberer Rücken trotzdem schön gerade bleibt. Anstatt einer Hantelscheibe geht auch eine Kettlebell. Auch hier solltest du auf den geraden Rücken achten.

verwendete Muskulatur beim Rückentrainer

Beim Training mit einem Rückentrainer wird die gesamte hintere Kette trainiert.

Gerade aber der namensgebende Muskel, der Rückenstrecker (musculus erector spinae) wird beim Training mit dem Gerät belastet.

Neben dem Rückenstrecker werden die gesamte Gesäßmuskulatur (musculus gluteus minimus, musculus gluteus medius, musculus gluteus maximus) und der Beinbeuger (musculus biceps femoris) trainiert.

Um diese Muskelgruppen zu trainieren gibt es natürlich auch andere Geräte oder Übungen, wie zum Beispiel das Rumänische Kreuzheben.

verwendete Muskulatur beim Maxxus Rückentrainer

Qualität des Maxxus Rückentrainer

Der Rückentrainer von Maxxus hat für den relativ geringen Preis eine gute Qualität. Die Verarbeitung der Polster ist in Ordnung. Das Gestell wirkt wertig genug, sodass auch 120 – 150 Kg Körpergewicht kein Problem sein werden. Der Aufbau war aufgrund passgenauer Fertigung sehr leicht. Das habe ich grundsätzlich auch schon anders kennengelernt.

Maxxus Rückentrainer ordentliche Wandstärke

Ich achte bei der Bewertung der Qualität auf die Wandstärke (2 mm) und eben wie schwer das Gerät ist. Viele günstige Geräte sind sehr leicht und wirken wackelig.
Der Maxxus Rückentrainer wiegt 17 Kg und hat folgende Maße Höhe 62,5 – 74,5 cm, Länge 126 cm, Breite 65,5 cm.
Für mich wirkt er sehr stabil, nerviges Gewackel bleibt aufgrund der guten Verarbeitung aus.
Bitte verstehe mich nicht falsch, es handelt sich hier immer noch um ein Gerät für ein Home Gym. Es gibt Rückentrainer von anderen Marken, die sicher noch besser verarbeitet sind. Wenn diese aber im Preisvergleich das Dreifache kosten, dann muss jeder selbst entscheiden, ob einem dieser Aufpreis bei einem Rückentrainer wert ist. Der Rückentrainer enthält schließlich keine beweglichen Teile. Auch liegst du hier nicht zum Beispiel wie bei anderen Geräten unter einem Haufen Gewicht. Daher bin ich der Meinung, dass man hier auch einmal etwas Geld sparen kann und ein richtig ordentliches Gerät erhält.

Fazit

Der Rückentrainer von Maxxus ist für einen sehr guten Preis zu erwerben. Es gibt natürlich noch günstigere und auch teurere Rückentrainer. Aber ich finde hier bekommst du ordentliche Qualität, die man im Home Gym haben will, zu einem sehr vernünftigen Preis.
Daher gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung, wenn du nach einem guten Gerät zum Trainieren deines unteren Rücken suchst.

Marcel

Marcel

Hi, ich bin Marcel und schreibe hier über meine Erfahrungen aus den Bereichen Fitness und Kraftsport, die ich seit 2015 sammeln konnte. Vor allem im Bezug auf Training im Home Gym. Neben verschiedenen Tipps und Tricks fürs Training oder Ernährung, schreibe ich auch ausführliche Testberichte zu Home Gym Equipment und anderen Produkten.

homegymler.de
Logo
Enable registration in settings - general